Studiengang Informationswissenschaft (Master of Science)

Themenbereich: Fachübergreifendes und Management

Modulbezeichnung PM: Informationsverhalten von Wissenschaftlern - Erhebung mit sog. "Information Horizons"   Modulbeschreibung als pdf laden
(Scientists Information Behaviour - using the Method of "Information Horizons")
Belegnummer 1202
Studiengang / Verwendbarkeit Masterstudiengang Informationswissenschaft
Modulverantwortliche(r) Prof. Dr. Berthold Meier
Dozent(in) Prof. Dr. Berthold Meier
Dauer 1 Semester
Credits 10 CP
Prüfungsart Schriftlicher Projektbericht
Sprache Deutsch
Inhalt

Die Beobachtung und Analyse von Wissenschafltern im Umgang mit Information ist methodisch noch relativ ungesichert. Zwar gibt es innerhalb der Informationswissenschaft die Teildisziplin der Informationsverhaltensforschung ("Information Behaviour"); allerdings sind die Herangehensweisen und Untersuchungsmethoden auf diesem Gebiet zum Teil methodisch nur unzureichend nachvollziehbar, so dass bei Forschungsergebnissen der Information Behaviour die Wissenschaftlichkeit (im Sinne von reliablen und validen Ergebnissen) angezweifelt wurde. (Vgl. Hobohm 2013, S. 139).

Neben ausgewählten quantitativen Ansätzen und Erhebungsinstrumenten sollen in diesem Projekt vor allem qualitative Methoden und hier insbesondere die Erhebungsmethode der von der skandinavischen Informationswissenschaftlerin Diane Sonnenwald entwickelten Methode der sog. "Information Horizons" behandelt werden. (Vgl. Sonnenwald et al. 2001). Im Rahmem dieser Methode werden die Probanden u.a. gebeten, ihr Informationsverhalten graphisch zu skizzieren und dabei insbesondere die von ihnen verwendeten Informationsquellen so anzuordnen, dass sie gruppiert und später in ein Relevanzranking gebracht werden können. Kernstück dieser Methode ist ein strukturierter Befragungs-Leitfaden, der eine Vergleichbarkeit und eine übersichtliche Ergebnisdarstellung aller befragten Probanden sicherstellen soll.

Im Projekt soll diese Methode, die im deutschen Sprachraum bisher noch nicht sehr häufig zur Anwendung kam, auf ihre Wissenschaftlichkeit und Nützlichkeit anhand der Befragung von ausgewählten Lehrenden am Campus Dieburg getestet und evaluiert werden.

Angestrebte Lernergebnisse
(Learning Outcome)
  • Kennen lernen ausgewählter Methoden, insbesondere der sog. "Information Horizons" zur Erkundung des Informationsverhaltens ausgewählter Probanden
  • Erarbeitung eines strukturierten Befragungsleitfadens unter Berücksichtigung graphischer Erhebungsmöglichkeiten
  • Evaluierung der verwendeten Methode
Niveaustufe / Level Fortgeschrittenes Level (advanced Level course)
Lehrform / SWS Projekt (4 SWS)
Arbeitsaufwand / Workload 256 Stunden
Units (Einheiten)
Notwendige Voraussetzungen
Empfohlene Voraussetzungen
Häufigkeit des Angebots
Anerkannte Module Siehe § 19 ABPO
Medienformen
Literatur
  • Hobohm, H.-C.: Erhebungsmethoden in der Informationsverhaltensforschung, in: Kuhlen, R., Semar, W. u. Strauch, D. (Hrsg.): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation, 6. Aufl., Berlin 2013, Kap. A12, S. 139-142
  • Sonnenwald, D., Wildemuth, B. u. Harmon, G.: A Research Method to Investigate Information Seeking Using the Concept of Information Horizons - an Example from the Study of Lower-Economics-Students' Information Seeking, in: The New Review of Information Behavior Research 2 (2001), S. 65-86
  • weitere Literatur wird in der Startsitzung des Projektes bekannt gegeben
Stand: 20.09.2018, 17:36:40. Ältere Versionen im Archiv.