Studiengang Informationswissenschaft (Master of Science)

Themenbereich: Wissensrepräsentation

Modulbezeichnung Voice User Interaction   Modulbeschreibung als pdf laden
(Voice User Interaction)
Belegnummer 3203
Studiengang / Verwendbarkeit Masterstudiengang Informationswissenschaft
Modulverantwortliche(r) Prof. Dr. Margot Mieskes
Dozent(in) Prof. Dr. Margot Mieskes
Dauer 1 Semester
Credits 10 CP
Prüfungsart folgt
Sprache Deutsch
Inhalt

Voice User Interfaces oder sprachbasierte Benutzerschnittstellen sind mittlerweile in Form von Siri, Alexa, Cortana und Co weit verbreitet. Aber was steckt hinter ihnen und wie funktionieren sie? Wie funktioniert gesprochene Sprache und wie kann man sie analysieren? Was übermitteln wir mit unserer Stimme an Informationen über den reinen Inhalt hinaus?

Es geht also um die Techniken und Methoden hinter sprachbasierten Benutzerschnittstellen.
* Gesprochene Sprache und Sprachproduktion
* Grundlagen von Spracherkennungssystemen (ASR)
* Grundlagen von Sprachsynthesesystemen (TTS)
* Aufbau von VUIs

Angestrebte Lernergebnisse
(Learning Outcome)

* Einblick in die natürliche Sprachproduktion und Sprachperzeption
* Kenntnisse gängiger Open Source Software im Bereich TTS, ASR und Emotionserkennung
* Aufbau und Umsetzung einfacher VUI-Anwendungen

Niveaustufe / Level Fortgeschrittenes Niveau (advanced level course)
Lehrform / SWS Projekt (4SWS)
Arbeitsaufwand / Workload 256 Stunden
Units (Einheiten)
Notwendige Voraussetzungen
Empfohlene Voraussetzungen
  • Umgang mit Linux
  • Programmierkenntnisse
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich der natürlichen Sprachverarbeitung
Häufigkeit des Angebots
Anerkannte Module Siehe § 19 ABPO
Medienformen
Literatur

wird per Moodle und im Kurs bekanntgegeben

Stand: 27.03.2017, 15:47:53. Ältere Versionen im Archiv.