Studiengang Informationswissenschaft (Bachelor of Science)

Pflichtprogramm

Themenbereich: Propädeutik

Modulbezeichnung Kommunizieren im Beruf   Modulbeschreibung als pdf laden
Belegnummer 6010
Studiengang / Verwendbarkeit Bachelorstudiengang Informationswissenschaft. Die Lehrveranstaltungen des Moduls stehen, wenn dies die Kapazitäten zulassen, grundsätzlich Studierenden weiterer Studiengänge der Hochschule Darmstadt offen, abhängig von den Curricula der jeweiligen Studiengänge.
Modulverantwortliche(r) Studienbereichsleitung des SuK-Begleitstudiums
Dozent(in) Lehrende des SuK-Begleitstudiums
Dauer 1 Semester
Credits 5 CP
Prüfungsart PVL: wissenschaftliche Arbeit (nicht benotet, Bestehen Voraussetzung für Prüfungszulassung) sowie Anwesenheitspflicht bei den Terminen; Prüfung: Präsentation
Sprache Deutsch
Inhalt

Kennenlernen und Einübung von Regeln zur Erstellung und Beurteilung wissenschaftlicher Arbeiten.

Kennenlernen und Reflexion von Kommunikationstheorien (inklusive Reflexion der Selbst- und Fremdwahrnehmung) sowie von Präsentationstechniken, inklusive praktischer Anwendung mit Feedback.

Angestrebte Lernergebnisse
(Learning Outcome)

Die Studierenden erwerben Schlüsselkompetenzen im Bereich  professioneller Kommunikation. Dazu gehören die Rezeption und Produktion von wissenschaftlichen Texten, das Präsentieren, sowie Kenntnisse über Selbst- und Fremdwahrnehmung, die Grundlagen der Kommunikation und die Kommunikation im Team.

Niveaustufe / Level Grundlegendes Niveau (basic level course)
Lehrform / SWS Seminaristischer Unterricht und / oder Vorlesung. Kombination von theoretischen Grundlagen und praktischen Übungen. 4SWS
Arbeitsaufwand / Workload 128 Stunden
Units (Einheiten)
Notwendige Voraussetzungen
Empfohlene Voraussetzungen
Häufigkeit des Angebots Wintersemester
Anerkannte Module Siehe § 19 ABPO
Medienformen
Literatur

Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Stand: 26.09.2014, 14:16:18. Ältere Versionen im Archiv.