Studiengang Informationswissenschaft (Bachelor of Science)

Wahlpflichtkatalog

Themenbereich: Bibliotheksmanagement

Modulbezeichnung Bibliothekarische Informationspraxis*   Modulbeschreibung als pdf laden
(Practice of Information Provision in Libraries*)
Belegnummer 7101
Studiengang / Verwendbarkeit Bachelorstudiengang Informationswissenschaft
Modulverantwortliche(r) Prof. Dr. Berthold Meier
Dozent(in) Prof. Dr. Berthold Meier
Dauer 1 Semester
Credits 5 CP
Prüfungsart Praktische Übung und Hausarbeit
Sprache Deutsch
Inhalt

Einführung in die bibliothekarische Informationsvermittlung und der grundlegenden Informationsressourcen

 

  • Auskunfts-/Beratungsprozesse in Bibliotheken
  • Bibliographische Informationsmittel
  • Biographische Informationen und weitere Sachinformationen
  • Fachinformation am Beispiel der Bibliothekswissenschaft
Angestrebte Lernergebnisse
(Learning Outcome)

Lernziele des Moduls:
Kennen lernen und Umgang mit fachlich einschlägigen bibliothekarischen Informationsressourcen.

Lernergebnisse des Moduls:
Die Studierenden sind mit den verschiedenen Auskunfts- und Beratungsprozessen in Bibliotheken vertraut. Sie kennen die bibliotheksrelevanten Informationsressourcen und können sie adäquat im Auskunfts- bzw. Beratungsprozess anwenden.

Niveaustufe / Level Mittleres Niveau (intermediate level course)
Lehrform / SWS Seminar mit Übungsanteilen / 4 SWS (max. 20 Personen)
Arbeitsaufwand / Workload 128 Stunden
Units (Einheiten)
Notwendige Voraussetzungen

Modul „Information Broking“

Empfohlene Voraussetzungen

Module aus dem Grundstudium, Semester 1-3; Sie sollten im eigenen Interesse das Modul "Bibliotheksstrukturen und bibliothekarische Berufspraxis" erfolgreich absolviert haben.

Häufigkeit des Angebots Turnus jährlich
Anerkannte Module Siehe § 19 ABPO
Medienformen
Literatur

Siehe http://biblio.lehrreiches.de

Stand: 24.09.2013, 13:16:59. Ältere Versionen im Archiv.